Blog

100 Jahre Schweizer Krokodil

Rangierfahrten in Erstfeld und Bellinzona

Krokodil im Bahnhof ErstfeldZum Jubiläum "100 Jahre Schweizer Krokodil" fanden am 18.- und 19.10.2019 in der Schweiz in Erstfeld und Bellinzona Rangierfahrten der von SBB Historic gut gepflegten Krokodile Ce 6/8 II 14253, Ce6/8 III 14305 und Be 6/8 III 13302 im Rahmen der am 19.10. geplanten und durchgeführten Gotthard Passüberquerung mit Traktion aller drei Krokodile statt. Das gab es schon sehr lange nicht mehr, dass drei Krokodile einen historischen Zug mit Salon- und Speisewagen über den Gotthard zogen. Dementsprechend groß war der Andrang um ein Ticket für die Fahrt zu ergattern. Ich hatte das Glück und durfte auf dieser Reise dabei sein. Die Filmaufnahmen der Rangierfahrten an den jeweiligen Endbahnhöfen entstanden spontan und ungeplant mit dem mobilen Telefon (Handy) habe ich die Gelegenheit genutzt um die Aufnahmen dieser beeindruckenden Lokomotiven zu machen. Unerwartet kam es dann auch noch zu einer Begegnung mit der Doppellok Ae 8/14 iam 18.10. im Bahnhof Erstfeld.Zug mit Re4/4 und Krokodilen im Bahnhof Erstfeld

Bei der Heimreise hatte ich dann die Idee, aus den Aufnahmen einen Film zu schneiden und auf YouTube zu veröffentlichen, damit jeder Eisenbahnfan der nicht vor Ort war, die Gelegenheit hat, das beeindruckende Schauspiel dieser "wilden Tiere" mit zu erleben. Leider ist die Bild- und Tonqualität nicht die Beste, wofür ich um Nachsicht bitte. Nun wünsche ich viel Spaß mit dem kleinen Film und freue mich über Kommentare hier über die Sprechblase oder im Newsbereich oder auf meinem neuen YouTube Kanal. Falls jemand Aufnahmen während der Fahrt von Außen gemacht hat, bitte bei mir melden, ich habe großes Interesse.

YouTube Video

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise bzgl. YouTube die Sie in unserer Datenschutzerklärung als eigenen Punkt finden.

© Fotos und Video Franz Riffler

Teil 2.) Modellbahntraum Sperla Horn: Das Vorbild in der Schweiz als Inspiration

Sperla Horn Schweiz Blog Teil 2 mit Bilderserie, von der Inspiration über die Planung bis zum fertigen Diorama

Das Vorbild in Reichenau-Tamins (CH)

Im Kanton Graubünden in der Schweiz verläuft von Chur in Richtung Disentis ein Dreischienengleis der RhB bis kurz vor Reichenau-Tamins. Dort zweigt dann die Vollspur in das örtliche Chemiewerk ab, während die Schmalspurstrecke kurz nach dem Bahnhof Reichenau den Hinterrhein überquert. Nach der Brücke teilt sich die Strecke in Richtung Disentis und in Richtung Albulapass auf.

Ein GEX mit Re 4/4 II als Zuglok auf der Hinterrheinbrücke bei Reichenau
Im Internet fand ich Satellitenaufnahmen des Bahnhofs Reichenau mit dem Zusammenfluss von Vorder- und Hinterrhein direkt unterhalb von Reichenau. In diese Szenerie habe ich mich sofort verliebt. Da war genau das, was die Schweiz an "Modellbahner-Urlaubsgefühl" bietet, und das auf engstem Raum. Umgeben von einem wunderbaren Bergpanorama liegt da ein kleiner verschlafener Ort, mit einem (leider stillgelegten) Hotel und einem Bahnhof der RhB, durch den alle paar Minuten die schönsten Zuggarnituren, u.a. der Bernina Express und der Glacier Express fahren.

Der Rheinzusammenfluss teilt den Ort mit Ortskern vom Bahnhof ab. Verbunden sind Straße und Bahn durch eine wunderschöne Kastenbrücke aus Stahl die mittlerweile unter Denkmalschutz steht. Modellbahnherz, was willst Du mehr?

Bild: Ein Glacier Express mit Re 4/4 II überquert die Hinterrheinbrücke in Richtung St.Moritz Foto: © Franz Riffler 23.08.2016

Da musste ich persönlich hin und so nutzte ich im Sommer 2016 einen Urlaubstag, um mir das "Vorbild" selbst anzusehen und einige Fotos zu machen. Ich wurde mit einem traumhaften Wetter belohnt, fast 30° und blauer Himmel, soweit das Auge reicht. Lassen Sie sich inspirieren von ein paar Bildern, bevor es im nächsten Teil dann um die Planung gehen wird. Tipp: Ein Klick aufs Bild lädt eine größere Darstellung!

Bis dahin, „Grüezi alle mitanand", Franz Riffler

Bild unten: Regionalexpress der RhB  mit Re 4/4 II (Packwagen mit schmaler Zierlinie!) überquert die Autostraße in Richtung Disentis und wird gleich über die Hinterrheinbrücke fahren. Foto: © Franz Riffler 23.08.2016

Reginalexpress der RhB überquert die Autostraße Richtung Disentis

RhB Bahnhof Reichenau-Tamins, Bahnhofsgebäude vom Bahnsteig aus
Bild oben: RhB Bahnhof Reichenau-Tamins, Bahnhofsgebäude Foto: © Franz Riffler 23.08.2016

Einfahrt eines GEX mit mittlerweile seltener Zuglok Re 4/4 I

Bild rechts: RhB Bahnhof Reichenau-Tamins, Einfahrt eines GEX auf Gleis 4 mit mittlerweile seltener Zuglok Re 4/4 I  Foto: © Franz Riffler 23.08.2016

RhB Bahnhof Reichenau-Tamins, Fahrtrichtung Disentis/Albula

Bild oben: RhB Bahnhof Reichenau-Tamins mit Güterschuppen (rechts), In Fahrtrichtung Disentis/Albula,  Foto: © Franz Riffler 23.08.2016

Güterschuppen RhB-Bahnhof Reichenau-Tamins-Schweiz

Bild rechts: Güterschuppen RhB-Bahnhof Reichenau-Tamins-Schweiz, Foto: © Franz Riffler 23.08.2016

Blick vom Bahnhof Reichenau-Tamins Richtung Rhein und Schloss Reichenau

Bild oben: Blick vom Bahnhof Reichenau-Tamins Richtung Rhein (beachten Sie das schöne türkis des Wassers) und Schloss Reichenau (rechts) Foto: © Franz Riffler 23.08.2016

S1 nach Rhäzüns fährt pünktlich auf Gleis 4 in den Bahnhof Reichenau Tamins ein.

Bild rechts: S1 nach Rhäzüns fährt pünktlich auf Gleis 4 in den Bahnhof Reichenau Tamins ein. Foto: © Franz Riffler 23.08.2016

Blick vom Bahnhof Reichenau Richtung Tamins (Kirche) mit Rhein im Vordergrund

Bild oben: Blick vom Bahnhof Reichenau Richtung Tamins (Kirche) mit Rhein im Vordergrund, Foto: © Franz Riffler 23.08.2016

IR Zug RhB nach St Moritz überquert Hinterrheinbrücke

IR Zug der RhB mit Re 4/4 III nach St Moritz überquert soeben die Hinterrheinbrücke in Richtung Abzweigung Disentis/Albula. Foto: © Franz Riffler 23.08.2016

Vorderrhein fließt in den Rhein bei Reichenau

Bild oben: Vorderrhein fließt in den Rhein bei Reichenau, im Hintergrund rechts oben die Bahnhofseinfahrt mit Autobrücke. Foto: © Franz Riffler 23.08.2016

Blick auf die Autobrücke mit dem Schloss Reichenau

Bild rechts: Blick auf die Autobrücke mit dem Schloss Reichenau. Foto: © Franz Riffler 23.08.2016

RhB Güterzug mit Ge 6/6 II auf Hinterrheinbrücke bei Reichenau Tamins Richtung Disentis.

Bild oben: RhB Güterzug mit Ge 6/6 II auf Hinterrheinbrücke bei Reichenau Tamins, Richtung Disentis. Foto  © Franz Riffler 23.08.2016

1
08 August, 2018

Teil 1.) Modellbahntraum Sperla Horn: Die ganze Schweiz im eigenen Wohnzimmer

Sperla Horn Schweiz Blog mit Bilderserie, von der Inspiration über die Planung bis zum fertigen Diorama

Von der Idee zur Realisierung eines Modellbahntraums

In dieser Blogserie berichte ich über die Entstehung eines Modellbahn Dioramas, dass gemeinsam mit meinem Kunden geplant und anschließend von mir für ihn gebaut wurde. Ich möchte damit anregen, sich seinen Modellbahntraum zu erfüllen, denn es gibt immer einen Weg und ein wenig Platz auch in der „kleinsten Hütte“. Folge mir in diesem Blog, den ich als Ergänzung zu meinem Artikel in der „Miba 7/2018“ hier veröffentliche. Fragen, Kommentare und Anregungen, aber auch sachliche Kritik sind hier ausdrücklich erwünscht.
Hinweis: Ein Klick auf ein Bild öffnet es in einer größeren Auflösung um die Details besser betrachten zu können.

Impessionen des fertigen Dioramas

Zu Beginn dieser Blogserie möchte ich Dich mit ein paar Bildimpressionen auf die kommenden Blogberichte einstimmen, in denen es hauptsächlich um die Entstehung und den Bau des Moduls gehen wird.

Modellbahnprofis Sperla-Horn Schweiz Angler
Hängt da schon ein Fisch an der Angel? Urs Schwitz (Name auf Wunsch geändert;-) mit seinem blauen Käppi aus Tamins-Reichenau (Graubünden) angelt gerne hier am Vorderrhein wo das Wasser noch sauber ist.

Der Wunsch des Kunden

Seit vielen Jahren sammelt mein Kunde Modelle, nach Schweizer Vorbild, in H0 und H0m. Da er bald in den verdienten Ruhestand geht, wünscht er sich ein kleines Diorama (viel Platz ist nicht vorhanden) auf dem er rangieren kann, um seine "Lok-Schätzchen" ein wenig zu bewegen. Natürlich sollte es die Schweiz sein und wenn möglich eine Strecke mit Dreischienengleis, damit Modelle beider Spurweiten fahren können. Einige Wochen später haben wir uns dann wieder getroffen, um die ersten Ideen gemeinsam zu besprechen. Davon dann mehr im nächsten Blog.

Bis dahin, „Grüezi alle mitanand", Franz Riffler

Modellbahnprofis Sperla-Horn Schweiz Blick-durch den Wald auf das Sperla-Horn
"Blick durch den Wald auf das Sperla Horn"
Modellbahnprofis Sperla-Horn Schweiz Flussgestaltung mit Wellengang
Durch die Engstelle unter der Brücke nimmt die Strömung des Flusses stark zu, wodurch manchmal Wurzeln und Bäume mitgerissen werden. Die Brandung ist am Ufer der kleinen Insel deutlich zu erkennen.
Modellbahnprofis Sperla-Horn Schweiz Durchfahrt Glacier Express Richtung Disentis
Der Glacier Express kommt aus Chur und fährt gleich über die Rheinbrücke. Ein Lieferwagen von Rivella hat den Getränkeautomaten im Haltepunkt aufgefüllt und muss schnell weiter. Die beiden Wanderer sind sicher Bahnfans auf dem Weg zum Albula Bahnerlebnis- Wanderweg!
Modellbahnprofis Sperla-Horn Schweiz Angler mit Kajakfahrern
Die beiden Kajakfahrer müssen ganz schön paddeln, damit die Strömung sie nicht abtreibt. Das Wasser wurde in mehreren Schichten aus Woodland Materialien hergestellt. Mehr darüber in einem der kommenden Blogs.
jetzt weiterlesen: 2.Teil "Das Vorbild als Inspiration"